Verband der Brauereien | Bierserver

Der Verband der Brauereien Österreichs ist die Interessenvertretung der österreichischen gewerblichen Brauwirtschaft. Er vertritt die größte Sparte der heimischen Lebensmittelindustrie im Rahmen des Fachverbandes der Nahrungs- und Genussmittelindustrie der Wirtschaftskammer Österreich.

Im Verband wirken gewählte Funktionäre und Mitarbeiter der Wirtschaftskammer im Dienste der Brauwirtschaft zusammen. Unser gemeinsames Ziel ist ein wirtschaftliches, rechtliches und sozialpolitisches Umfeld, in dem die Brauereien bestmögliche Rahmenbedingungen für ihr unternehmerisches Handeln vorfinden. Zentrale Aufgabe des Verbandes der Brauereien ist die Vertretung der Interessen der Branche, in der Wirtschaftskammer und nach außen. Ansprechpartner des Verbandes sind vor allem Behörden und Sozialpartner, andere Einrichtungen der Interessenvertretung, politische Parteien und Medien, aber auch die gesetzgebenden Körperschaften.

Neben der Interessenvertretung sieht sich der Verband der Brauereien aber auch als Servicestelle für seine Mitglieder. Dazu gehören insbesondere die persönliche Beratung, laufende Rundschreiben, Unterstützung bei Musterprozessen und spezielle Rechtsberatung. Der Verband der Brauereien Österreichs ist aber auch Plattform für internationale Branchenkontakte, beispielsweise als Stimme im europäischen Brauereiverband "The Brewers of Europe".

 

Lenkungsausschuss

Obmann: Mag. Siegfried MENZ
Obmann-Stellv.: KR Dr. Heinrich Dieter KIENER
Obmann-Stellv.: KR DI Dr. Markus LIEBL
Obmann-Stellv.: Ewald PÖSCHKO, MBA (Obmann der Sektion Mittelstandsbrauereien)

GF Heinz HUBER
Dr. Andreas HUNGER
Dr. Klaus MÖLLER
Ing. Josef RIEBERER
Mag. Karl SCHWARZ
Mag. Josef Christoph SIGL
Hubert STÖHR

Ehrenobmann: Dr. Christian BEURLE
Ehrenobmann: KR Johann SULZBERGER